Link verschicken   Drucken
 

Rahmenbedingungen

Voraussetzungen

  • Angebot für Jugendliche bzw. junge Erwachsene von 16 bis unter 27 Jahren

  • die Vollzeitschulpflicht muss erfüllt sein

 

Dauer des FSJ

  • beträgt in der Regel 12 Monate und ist bis auf 18 Monate verlängerbar

  • der Einsatz erfolgt meist innerhalb des FSJ-Jahrgangs vom 01.09. bis zum 31.08. des Folgejahres, ein Einstieg ist bei freien Einsatzstellen aber auch im laufenden Jahr jederzeit möglich

  • muss als Vollzeitbeschäftigung mit 40 Stunden pro Woche ausgeübt werden

 

Leistungen sind

  • ein Taschengeld als Entgelt, welches zwischen 280,00€ und 300,00€ liegt – die Höhe variiert, je nachdem, ob die Einsatzstelle die Mittagsverpflegung vor Ort sicherstellen kann

  • Beiträge für Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung zahlt die Einsatzstelle – das FSJ gilt als sozialversicherungspflichtige Tätigkeit

  • Anspruch auf Jahresurlaub

  • Freiwillige werden für die Dauer des Dienstes grundsätzlich als eigenständiges Mitglied in der gesetzlichen Krankenkasse pflichtversichert, falls nötig ist die Rückkehr in die Familienversicherung nach dem FSJ problemlos möglich

  • Ein Anspruch auf Kindergeld besteht weiterhin – genauso erhalten Betroffene weiterhin Halb- oder Vollwaisenrente

 

Bildungsseminare

  • bei den Freiwilligen sind bei einer 12-monatigen Beschäftigung 25 Bildungstage in Form von 5 Blockwochen vorgesehen

  • es werden praxisrelevante, fachliche, allgemeinbildende, präventive und soziale sowie jugendrelevante, berufsorientierende und allgemein lebensvorbereitende Themen vermittelt

  • die Freiwilligen können die thematische Ausgestaltung der Seminare nach ihren Interessen mitbestimmen

  • Austausch mit den anderen Freiwilligen ist wichtiger Bestandteil

  • die Einsatzstelle hat die Freiwilligen von der Arbeit freizustellen

 

Bei Fragen wende dich an

 

Stefanie Kahle

Tel.: 03421/7042119

 


 

     +++  Bewirb dich um ein FSJ  +++     
     +++  Freie Stellen im BFD  +++     
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

17.12.2019 - 09:00 Uhr
 
16.01.2020 - 09:00 Uhr
 
21.01.2020 - 09:00 Uhr